Ich habe mich schon als Kind für die Tierwelt interessiert und verbrachte viel Zeit in der freien Natur. Anfangs nur mit einem Fernglas bewaffnet beobachtete ich vor allem die Vogelwelt, wobei mich besonders die Greifvögel und Eulen faszinierten. Mit dem Kauf der ersten Spiegelreflexkamera im Jahr 1985 begann ich meine Beobachtungen in Bildern festzuhalten. In den folgenden Jahren rückte die Naturfotografie immer mehr in den Vordergrund und so begann ich mir durch Bücher und Zeitschriften weiteres Wissen rund um dieses Thema anzueignen. Bis zu qualitativ guten Fotos war es aber noch ein langer Weg.

Während meiner ersten Florida Reise im Jahr 1997, wurde in mir der Wunsch geweckt die Naturfotografie vielleicht irgendwann einmal professionell betreiben zu können. Von 1999 bis 2004 verfolgte ich dieses Ziel semiprofessionell, bis ich dann Anfang 2004 den Schritt in die Selbstständigkeit als Tier- und Naturfotograf wagte. Gleichzeitig bekam ich die Möglichkeit stundenweise bei einer Bildagentur als Scanoperator und später als Bildbeschrifter zu arbeiten. Dabei eignete ich mir wichtige Grundlagen zur Bildbearbeitung an und bekam einen tieferen Einblick in den professionellen Bildermarkt. 

2008 verließ ich die Bildagentur und seitdem konzentriere ich mich auf das umsetzten meiner fotografischen Projekte.

Auch wenn es mich immer wieder in die Ferne zieht um dort neue Fotomotive zu entdecken, bildet die heimische Natur einen fotografischen Schwerpunkt in meiner Arbeit.

Ich arbeite mit nationalen und internationalen Bildagenturen und Printmedien zusammen.

Meine Fotos sind weltweit in Büchern, Kalendern, Zeitschriften, auf Postkarten, Postern usw. zu finden.

Foto : © C. Brall


Fotos: © C. Woike, K. Dierkes, C. Brall